• English
  • Deutsch

InSyTe Flect/CT

in vivo Imaging System

InSyTe FLECT/CT ist ein patentiertes Bildgebungsverfahren mit 360°-Optik und Röntgen-CT.

Diese duale Konfiguration bietet eine komplette Bildgebungslösung für fortgeschrittene präklinische Bildgebungsstudien ohne den Einsatz von radioaktiven Tracern.

Anwendungsgebiete

  • Onkologie
  • Kardiologie
  • Genexpression
  • Therapeutische Reaktion
  • Bio-Verteilung
  • Neurologie
3D-System

Artikelnummer: LTF00260

 

  • Echte 360° 3D-Fluoreszenz-Tomographie
  • Modernstes 3D-Bildgebungsverfahren
  • Tiefe Gewebeabbildung (bis zu 2,5 cm)
  • Semi-quantitative molekular-optische Bildgebung
  • 640 nm bis 850 nm (Nahinfrarot)
  • Inline-Röntgen-CT mit klinischem Weichgewebekontrast
  • Mögliche Co-Registrierung mit jeder tomographischen Bildgebungsmodalität
  • Tischsystem (135 x 80 x 80cm)
  • Gas-Anästhesie Ein-/Ausgänge

Beispiel Herz-Kreislauf-Forschung

Die Molekulare Bildgebung ist ein etabliertes Forschungsgebiet, das Molekularbiologie und in vivo-Bildgebung kombiniert. Die Visualisierung von Zellfunktionen und molekularen Prozessen ist möglich, ohne die biologische Umgebung zu schädigen oder zu stören. Selektives Targeting in der Herz-Kreislauf-Forschung ist die Kombination von Biomolekülen mit spezifischen molekularen Markern und empfindlichen, nicht-invasiven Bildgebungsverfahren.

In diesem Anwendungs-Spotlight berichtet ein Forscherteam des Baker Heart and Diabetes Institute in Melbourne, Australien, über eine spezielle Art von Fluorsonde (Targ-Cy7), die ausschließlich an aktivierte Blutplättchen bindet, um molekulare Bildgebungsmöglichkeiten zu bieten. Die Fluorsonde besteht aus einem einkettigen Antikörperfragment, das spezifisch für den Glykoprotein-IIb/IIIa-Rezeptor (das Biomolekül) ist, der mit Cy7 (dem Fluoreszenzfarbstoff) konjugiert ist, der sich dann an einen Rezeptor auf aktivierten Blutplättchen bindet, die in einer durch die Halsschlagader verursachten Verletzung exprimiert werden. Die Forscher führten eine Verletzung der Halsschlagader bei Mäusen herbei, um die Leistung der Sonde in vivo zu beurteilen. Die Sonde wurde mit optischer Bildgebung und ex vivo-Methoden verifiziert, ebenso wie die Überwachung des Verletzungsverlaufs und die anschließende Reaktion der Zielmedikamente über die Zeit. Das InSyTe FLECT/CT wurde zur Untersuchung von Mechanismen thromboembolischer Erkrankungen eingesetzt und wird als eine Methode hervorgehoben, die nicht-radioaktive Sonden verwendet, kostengünstig ist, eine hohe Empfindlichkeit aufweist und eine attraktive Entwicklung für zukünftige klinische Anwendungen darstellt.

Beispiel Krebsbildgebung

Unter selektivem Targeting in der Krebsbildgebung versteht man die Kombination von Biomolekülen mit spezifischen molekularen Markern und empfindlichen, nicht-invasiven Bildgebungsverfahren.

In diesem Anwendungsschwerpunkt berichtet ein Forscherteam des Baker Heart and Diabetes Institute in Melbourne, Australien, über eine spezielle Art von aktivierten Blutplättchen, die sich lokal in Krebstumoren ansammeln, die molekulare Bildgebungsmöglichkeiten bieten. scFvGPIIB/IIa (das Biomolekül) wurde mit Cy7 (dem Fluoreszenzfarbstoff) konjugiert, das dann an einen Rezeptor auf aktivierten Blutplättchen bindet, die in Krebszellen exprimiert werden. Die Forscher implantierten Xenotransplantat-Tumore bei Mäusen, um die Leistung der Sonde in vivo zu beurteilen. Die Sonde wurde auch in verschiedenen Versionen als PET- und Ultraschallkontrastmittel hergestellt, das dann in vivo mit mehreren bildgebenden Verfahren, darunter dem InSyTe FLECT/CT, nachgewiesen wurde.

FLECT
3D Fluoreszenz Tomographieja
integriertes Kleintier Röntgen CTja
  
Fluoreszenz DetektorAvalanche Photodiode (APD)
Anzahl Detektoren48
Schichtdicke1 mm
Optischer Bildausschnitt (FOV)140 mm x 40 mm
FluorophorwellenlängenNah-Infrarot (NIR)
Beispiel FluorophoresCy5, Cy5.5, Cy7, Alexa Fluor 647,  Alexa Fluor 680, Alexa Fluor 750, etc.
Emissionsfilter (nm)695/20, 710/45, 803/60, 813/40, 853/45
Anregungswellenlängen (nm)642, 705, 730, 780
Gesamtabmessung135 x 80 x 80 cm
Gewicht120 kg
  
Röntgen CT 
Klinische Qualität Weichteilkontrastja
Räumliche Auflösung40 µm
Röntgenstrahl30 - 50 kV

 

TriFoil Imaging InSyTe FLECT/CT

Bitte füllen Sie mindestens die Felder aus, die mit einem roten Sternchen markiert sind.

Address